Neuigkeiten

> Kultstück läuft! »...für immer und immer...« Mehr dazu...
> Theaterverwandlung! »MEINE BÜHNE – DEIN THEATER!« Mehr dazu...
> SEIN oder NICHTSEIN! Wir sind! Mehr dazu...
> Wir haben uns immer selbst gerettet! Mehr dazu...

»...für immer und immer...«
Ein Weihnachtslaboratorium

Die letzten Termine:
Fr, 26.02. / Sa, 27.02.2016
jeweils 19 Uhr

Karten und Informationen:
Telefon (030) 448 33 54
info@spiel-doch-selber.de

»SEIN oder NICHTSEIN - Wir sind!«, XXII. Spielzeit, Postkarte #5

Kultstück wieder da!

Letzte Vorstellungen im Februar...

Alljährlich kittet sich die zerfallende abendländische Gesellschaft in ihren kleinsten Zellen zusammen und erzeugt einen vielstimmigen Sirenengesang von Stille, Ruhe und Gemütlichkeit. Bald nun ist Weihnachtszeit? Falsch: Weihnachten hat längst begonnen und findet kein Ende. Die Weihnachtszeit ist permanent. Sie ist die letzte, die familiäre Bastion gegen die gesellschaftliche Indifferenz. Sie ist ein Rettungsboot, auf dem wir sitzen, ohne Ruder, ohne Anker, ohne Ziel, aber mit unseren Gefühlen, unserem zerfledderten Humanismus, mit verratenen Werten und Idealen, mit unserer verschlissenen Moral, mit all den unhandlich-sperrigen Utopien und Visionen, die wir noch längst nicht über Bord geworfen haben, mit denen wir untergehen oder doch noch Rettung finden werden.
Wir haben noch Wünsche und feiern deshalb Weihnachten:
»...für immer und immer...«

Weitere Informationen!

SEIN oder NICHTSEIN!
WIR SIND!
Weitere Informationen:
Telefon (030) 448 33 54
info@spiel-doch-selber.de

»SEIN oder NICHTSEIN - Wir sind!«, XXII. Spielzeit, Postkarte #5

THEATER² spenden!

THEATERPATE werden!

Damit wir weiterspielen können!
Damit wir unsere neue Spielstätte bauen können!
Damit »MEINE BÜHNE – DEIN THEATER!« Wirklichkeit wird!

Wir laden ALLE dazu ein!
Spendet THEATER²! Werdet THEATERPATEN!
Werdet ein Teil von »MEINE BÜHNE – DEIN THEATER!«

Inhaber = Murkelbühne e.V.
Bank = HypoVereinsbank
IBAN = DE 81 10 02 08 90 00 14 90 82 77
BIC = HYVEDEMM488
Verwendungszweck = Spende oder Theaterpate 2016

Weitere Informationen!

XXIII. Spielzeit gestartet! Theaterverwandlung hat begonnen!

www.facebook.com/SpielDochSelber

»SCHÖNE MENSCHEN - HEILE WELT«!, Postkarte #1

»SCHÖNE MENSCHEN - HEILE WELT!«

XXIII. Spielzeit gestartet!

Es gibt sehr viele Sprüche, Weisheiten und Meinungen über die Schönheit.
Goethe sagt, sie sei »ein gar willkommener Gast«. Wer sie will, muss leiden, sagt der Volksmund. Sie liegt im Auge des Betrachters, sagen die, die nur wenige Betrachter haben…
Sie ist also umstritten und liegt offenbar im Verborgenen.
In jedem Fall beeinflusst sie unser Leben sehr stark. In vielen Bereichen beherrscht uns Schönheit, unsere Vorstellung von Schönheit, unser Schönheitsideal.
Wir formen uns und wir formen unsere Welt. Auch von der Welt haben wir ein Schönheitsideal. Das ist die Idylle. Die »HEILE WELT«. Das wäre unser Paradies auf Erden. Alle sind wir schön, innerlich und äußerlich, und die Welt ist heil!
Weil dem fast schon so ist, weil wir diesem Ideal schon so nahe sind, weil unsere Welt(ver)formung so erfolgreich ist und wir die schöne Krone der Schöpfung sind, spielen wir es jetzt ein Jahr lang rauf und runter:
»SCHÖNE MENSCHEN - HEILE WELT!«
Ist das nicht schön?